Left Weitershoppen
Deine Bestellung

Dein Warenkorb ist leer

Bouclelaine - Ouessant

5 auf Lager
€14,00
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Entdecke hier die Wolle Ouessant von Bouclelaine. Das Mutter-Tochter Unternehmen arbeitet mit Schafen, die auf der Insel Ouessant (Bretagne - Die westlichste Insel Frankreichs) leben.

Dieses Garn hat eine große und zeitlose Farbpalette. Alice im Wolleland hat sich besonders die ungefärbte und melierte Farben ausgesucht. Diese Wolle ist für Colorwork und Jacquard perfekt - für kleine Accessoires als auch Pullis und Cardigans.

Die Schafe der Insel Ouessant haben eine sehr warme Wolle, die sehr viel Wasser aufnehmen kann und unglaublich schnell trocknet. Die Wolle ist sehr leicht und die Textur ist trocken und griffig. Diese Wolle ist mit andere Wollqualitäten aus der Bretagne (von denen einige organisch sind) und mit französischer Merinowolle gemischt. Aus dieser Mischung ergibt sich eine feine, warme und rustikale Wolle.

Eigenschaften

Lauflänge: 100g - 400m (fingering)

Nadel: 2,5-3mm

Maschenprobe 10cm: 26M/36R

Zusammensetzung

50% Schafwolle aus der Insel Ouessant (Bretagne - Frankreich)

25% Schafwolle aus der Bretagne (unter anderem aus Biohaltung)

25% Merinowolle (Merino d'Arles in Frankreich gezüchtet)

Pflege

Mit der Hand waschen und flach trocknen lassen

Strickdesigns & Inspirationen

Du suchst Inspirationen und Ideen für dein nächstes Strickprojekt? Was kannst du mit der Wolle Ouessant stricken? Alice hat ein paar Ideen für dich gesammelt!

Wolle aus der Bretagne

Bouclelaine

Bouclelaine wurde von einer Mutter und ihrer Tochter in Landerneau (Bretagne - Frankreich) ins Leben gerufen. Sie gehen jedes Jahr Wolle und Garn sammeln und wählen die besten Qualitätsfasern aus. Anschließend werden die Fasern in kleinen Fabriken in der Bretagne, Creuse, Ariège und Haute-Loire verarbeitet. Alle Produkte von Bouclelaine sind 100% aus Frankreich und so lokal wie möglich.

Bouclelaine engagiert sich für die Entwicklung des französischen Wollhandwerks und -industrie, und ist Mitglied des Netzwerkes "Atelier laines d'Europe".